Sponsoring neuer Kunstrasen ...

  zurück zur Startseite

„Gönn Dir eine Parzelle auf dem neuen Kunstrasenbelag“

Als 2002 der damalige Aschenplatz unseres Vereins in einen pflegeleichten Kunstrasenplatz umgebaut und angelegt wurde, konnte niemand ahnen, dass bereits 12 Jahre später die Kunstrasenoberfläche erneuert werden muss. Die momentane Qualität der stark verhärteten, komprimierten Spielfläche ist auch nach Meinung verschiedenster Fachleute die eines mittelmäßig gepflegten Aschenplatzes. Eine Sanierung des Sportplatzes mit einer zwischenzeitlich weiterentwickelten hochwertigen Kunstrasenfläche ist allerdings mit hohen Kosten verbunden.
Diese in enger Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung der Gemeinde Roetgen geplante Maßnahme kostet unter dem Strich ca. 245.000 Euro, wobei der FC 1913 10 % der Summe beisteuern muss. Das ist für unseren Verein sehr viel Geld und ohne Kreditaufnahme und anderen Aktionen nicht ohne weiteres zu stemmen. Da sind wir auch wieder einmal auf wohlwollende Hilfe unserer Mitglieder, Freunde, Gönner und Werbepartner angewiesen. So haben wir uns entschlossen, den neuen Kunstrasenplatz auf unserer Webseite in Parzellen aufzuteilen und diese Parzellen gegen eine einmalige Gebühr zu verpachten. Das Spielfeld auf dem neuen Kunstrasen wird eine Größe von 100 x 64 Meter haben. An den Längstseiten ist ein Bereich von 3,50 Meter und an den Torauslinien ein Bereich von jeweils 5,00 Meter vorgesehen. Eine einzelne Parzelleauf dem Spielfeld ist 1 qm groß und kostet 5 €. Einige markante Felder wie z.B. Mittelpunkt, Elfmeterpunkt oder die 4 Ecken sind mit jeweils 4 qm ausgelegt und sind preislich etwas höher angelegt. Der Bereich des Mittelkreis wird einfachheitshalber als ganzes Quadrat mit dem Durchmesser des Mittelkreises oder auch als Teilfläche vermarktet und die Außenbereiche werden als Teilfläche gesondert angeboten.
Die Mietdauer ist zeitgleich wie die Haltbarkeit des neuen Belages.
Also, nicht lange zögern... sichern Sie sich „Ihre“ gewünschte Parzelle auf dem FC-Sportplatz und helfen damit gleichzeitig bei der Finanzierung des notwendigen Vorhabens und somit der sportlichen Weiterentwicklung unseres Vereins.

Friedrich Kessel

Vorab schon mal ein großes "Dankeschön" an die bereits registrierten und zukünftigen Sponsoren.
Der FC 13 weist übrigens darauf hin, dass Sie durch einen Klick auf die Logos der Sponsoren im Randbereich, direkt auf die jeweilige Webseite des Sponsors gelangen. Berücksichtigen Sie dies bei der Planung, Einkauf oder etwaigen Anschaffungen !


  zum Bautagebuch mit Bildern

Fussballfeld