Konto eröffnen +
Verein unterstützen
Logo Spk AC
Du willst ein neues Girokonto eröffnen und gleichzeitig deinen Verein unterstützen? Hier kannst du beides auf einmal. Du hast ein Konto, und der
FC 1913 Roetgen bekommt einen Bonus.

Vereinsbonus nutzen



| Impressum |
Spielberichte und Infos der 3. Mannschaft


Bittere Niederlage
21. Spieltag
FC Roetgen III – SC Laurenzberg II
Am heutigen Sonntag empfing die Mannschaft aus Roetgen die Gäste aus Laurenzberg und erwartete einen schwachen Gegner. Die ersten Minuten schien dies auch so, man erspielte sich immer wieder sehenswerte Torchancen, blieb zunächst aber noch ohne Erfolg. Nach 20 Minuten machte der Torhüter der Gäste keine gute Figur und ließ einen sicheren Ball aus den Händen fällen und direkt vor die Füße von Markus Wilski, welcher sicher zum 1:0 traf. Nach dieser Führung fühlte man sich zu sicher und verlor das Spiel etwas aus der Hand und brachte die Gegner so zurück ins Spiel. In der ersten Halbzeit kam es zu keiner Nennenswerten Torchance mehr auf beiden Seiten.
In der zweiten Halbzeit versuchte man das Spiel wieder unter Kontrolle zu bringen, schaffte dies aber nur für eine kurze Zeit. Die Gäste wurden immer gefährlicher und nutzen die Fehler in der Abwehr und erzielten das 1:1. Nach kurzer Zeit kam es wieder durch einen Konter zu der 2:1 Führung der Gäste. Der FC versuchte immer wieder Akzente nach vorne zu setzen, kam aber nicht an dem Torhüter vom SC Laurenzberg vorbei. In der Nachspielzeit war es wieder Markus Wilski, welcher vom 16er auf das Tor schoss, aber wieder am Torhüter scheiterte, welcher den Ball noch aus dem Winkel kratzen konnte.
Nächste Woche geht es zum SV Bergrath II, wo man eine bessere Leistung zeigen muss, um wieder Punkte einzufahren.


Aufstellungen:
M. Krott – R. Heiartz(H. Bünning), J. Recker, S. Hammerschmidt, K. Kreitz – M. Durach(L. Amann), S. Jansen, T. Stupp, T. Ophoven – D. Cremer, M. Wilski
Verdienter Sieg
19. Spieltag
FC Roetgen III - VfL Warden III

Vergangen Sonntag zeigte die dritte Mannschaft erneut, dass das Spiel gegen Breiniger Berg nur ein Ausrutscher war. Schon von Beginn an wurde das Spiel kontrolliert und man ließ den Gästen aus Warden keinen Freiraum zum Spielaufbau. Die Gäste versuchten ebenfalls früh zu attackieren und ermöglichten so schon früh großen Platz zum kontern. In der 8. Minute nutze Tobias Ophoven diesen und ging mit den eroberten Ball von der Mittellinie ohne Bedrängnis bis zum 16er durch und erzielte das 1:0. Kurz darauf fiel schon das 2:0 nach einer schönen Freistoß Kombination, wo Mateusz Papiernik den Ball in die Mitte spielte, wo Simon Hammerschmidt den Ball direkt verwandelte. Daraufhin passierte lange Zeit keine nennenswerte Aktion auf beiden Seiten, bis die Gäste aus Warden kurz vor der Pause einen Freistoß wunderschön im Winkel versenkten.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste motivierter aus der Kabine und brachten somit etwas Unruhe in die Roetgener Mannschaft. Es dauerte bis zur 67. Minute bis die Roetgener einer ihrer vielen Chancen erfolgreich nutzen. Nachdem Matthias Kreitz zweimal am Torhüter gescheitert war, war es Dennis Cremer welcher ihn schlussendlich überwinden konnte. Dennis Cremer war es auch, welcher den 4:1 Treffer erzielte, nachdem er am schnellsten nach einem Freistoß von Karsten Kreitz geschaltet hatte und den abgeprallten Ball im Netz flattern ließ.

Nach dem Spiel ist zu erkennen, dass die Chancenverwertung noch nicht so erfolgreich ist, wie man sie sich vorstellt. Nächsten Sonntag geht es zum Punktgleichen, aber einen Spiel weniger absolvierten, DITIB Aachen, wo wichtige drei Punkte eingefahren werden können.

Aufstellungen:
M. Krott - M. Papiernik (R.Heiartz), A. Brandt, K. Kreitz (M. Durach), J. Pennartz - S. Hammerschmidt, T. Stupp, T. Ophoven - M. Wilski (P. Schneiders), D. Cremer, M. Kreitz
Souveräner Sieg
17. Spieltag
SV Breinig IV – FC Roetgen III
Gegen den erwarteten starken Gegner startete man eher defensiv und hoffte auf die Möglichkeit mit einem Konter ein Tor zu erzielen. Von den Gastgebern kam in den ersten Minuten aber keine Initiative in der Offensive, weshalb man das Spiel selber gestalten konnte und schon früh die ersten Möglichkeiten vergab. In der 6. Minute war es dann Simon Hammerschmidt, welcher den Ball auf Höhe des 16ers bekam und direkt verwandelte. Die dritte Mannschaft konnte den Druck hoch halten und kam in der 12. Minute bereits zur 2:0 Führung durch Matthias Onasch, welcher von Achim Schütz geschickt wurde und den Ball am Torwart vorbeilegen konnte. Daraufhin war die Abwehr des SV Breinigs gebrochen und man erarbeitete sich weiter viele hochkarätige Chancen zur 3:0 Führung, konnte diese aber aufgrund der mangelnden Konzentration vor dem Tor nicht nutzen. Wieder war es Simon Hammerschmidt in der 22. Minute, welcher im 16er frei zum Kopfball kam und den Vorsprung ausbaute. Leider ruhte man sich auf dieser Führung aus und brachte die Breiniger zurück ins Spiel, welche kurz vor der Halbzeit durch einen gut geschossenen Freistoß zum 1:3 kamen.
Nach dem Seitenwechsel fand man zuerst nicht richtig ins Spiel zurück und die Gastgeber drückten auf den Anschlusstreffer. Die rausgespielten Chancen konnten weiterhin nicht mit der nötigen Konzentration genutzt werden und es dauerte bis zur 67. Minute das Matthias Onasch die 4:1 Führung erzielte. Dieser Treffer brachte wieder Sicherheit ins Spiel und nur drei Minuten später die Entscheidung erneut durch Matthias Onasch, welcher zuerst den Ball an die Latte köpfte, danach schneller war als die Gegner und wiederrum den Ball ins Tor köpfte. In der 79. Minute erzielte Tobias Ophoven mit einem schönen Sonntagsschuss auf das 6:1 Endergebnis.
Ein erfolgreiches Spiel, welches in der Höhe noch zu gering ausgefallen ist. Diese Chancen müssen nächste Woche Montag beim Tabellenführer, dem Breiniger Berg, genutzt werden!


Aufstellungen:
: M. Krott – M. Onasch, J. Recker, F. Huppertz, K. Kreitz – S. Hammerschmidt, P. Schneiders (L. Aziri), A. Schütz, T. Ophoven (R. Heiartz), B. Bartig – D. Cremer (M. Bartig)
© 2008 - 2017 fc13.de | Impressum
FC 13 - Infos

Info Senioren
   Vorbereitung Winter FC 13
     [PDF, 36.7 KB]

Spiele FC Jugend
Spieltermine der FC Jugend

Info der FC 13 Jugend
39. Int. Jugend-Pfingstturnier
Pfingsten, 03.-05. Juni 2017
Sportplatz Hauptstraße, Roetgen
  zur Online Anmeldungen...

  Terminübersicht ...

Besucher seit 04.01.16